6,45 € *
0.31 kg | 20,81 €/kg

2,95 € *
0.31 kg | 9,52 €/kg

Sonderangebot
Statt 3,99 € 3,33 € *
0.19 kg | 17,53 €/kg

3,95 € *
0.295 kg | 13,39 €/kg


2,95 € *
0.31 kg | 9,52 €/kg

4,45 € *
0.31 kg | 14,35 €/kg

4,49 € *
0.355 kg | 12,65 €/kg
Oliven online bestellen

Oliven – eine uralte Kulturpflanze

Der Olivenbaum ist eine Kulturpflanze von nahezu unschätzbarem Wert, die zu den ältesten Kulturpflanzen überhaupt zählt. „Vermutlich stammt die Pflanze aus Ägypten, Syrien oder Palästina. Sie kam ungefähr um 2500 vor Christus, vielleicht noch wesentlich früher, auf dem Landweg nach Anatolien und Griechenland sowie auf dem Seeweg nach Kreta. Dann wurde sie rund ums Mittelmeer weitergetragen. Bis heute prägen Olivenbäume die Landschaft, Kultur und Küche des gesamten mediterranen Raumes. Etwa 80 Prozent der weltweiten Produktion von Olivenöl stammen nach wie vor von dort, obwohl mittlerweile auf allen Kontinenten Olivenbäume angebaut werden“, schreibt die Autorin Irene Dalichow im Artikel „Oliven“, der in der Zeitschrift YOGA AKTUELL erschien. Oliven wurden schon in alter Zeit zur Ölgewinnung genutzt, aber auch der Verzehr der Ölfrüchte spielte schon zu früheren Zeiten eine Rolle. Die Olive und der Olivenbaum sind in mancherlei Hinsicht Symbole für das Leben selbst. Die Olive ist nahrhaft und bietet neben Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen eine hervorragende Zusammensetzung essenzieller Fettsäuren.

Olive ist übrigens nicht gleich Olive: Es gibt eine große Vielzahl an verschiedenen Olivensorten. Dabei hat die Sorte allerdings nichts mit dem Unterschied zwischen grünen und schwarzen Oliven zu tun, dieser ergibt sich lediglich aus dem Reifegrad (mehr dazu unten). Im ALLBIO-Sortiment bieten wir Olivensorten an, die sich besonders gut als Snackoliven eignen.

Oliven als Sinnbild der mediterranen Küche

Im gesamten mediterranen Raum werde, wie oben im Zitat bereits festgestellt, Oliven kultiviert. Einem alten Brauch zufolge erhielt früher sogar jeder Olivenbaum einen Namen. Darin spiegelt sich wider, wie bedeutsam und kostbar Olivenbäume den Menschen seit jeher waren, so dass ihnen eine regelrechte Verehrung zuteil wurde. Olivenhaine können auch auf steinigen Böden und bei großer Trockenheit gedeihen. Mit den klimatischen Bedingungen im Mittelmeerraum kommen die langlebigen Olivenbäume gut zurecht. Die mediterrane Küche ist von Oliven und Olivenöl stark geprägt, und so denken viele beim Stichwort Mittelmeerküche sofort an Oliven und das daraus gewonnene herrliche Öl. Dass die mediterrane Küche als so besonders gesund gilt, ist sicherlich auch zum Teil dem bevorzugten Einsatz von Olivenöl zu verdanken. Oliven enthalten natürliche Anti-Oxidantien und auch die bereits erwähnten ungesättigten Fettsäuren kommen dem Organismus zugute. Zu den positiven und gesundheitsfördernden Eigenschaften von Oliven und von Olivenöl findet man ganze Bücher. Auch das pikante Aroma der Olive ist aus der Mittelmeerküche nicht wegzudenken.

Grüne Oliven und schwarze Oliven

Bei grünen Oliven handelt es sich um Oliven, die bei der Ernte noch nicht ganz ausgereift sind. Viele schätzen sie wegen ihres noch sehr festen Fruchtfleisches. Grüne Oliven haben etwas weniger Fett als die reifen schwarzen Olive, die voll ausgereift und im Geschmack etwas anders sind. Beide – sowohl grüne als auch schwarze Oliven – können eine echte Delikatesse sein. Je nach Gericht passen vom Aroma mitunter entweder die grünen oder die reiferen Oliven besser.

Bio-Kalamata-Oliven

Kalamata-Oliven aus der Bergregion des Südpeloponnes in Griechenland fallen durch ihre violette bis rötlich-braune Farbgebung auf. Noch mehr aber stechen diese Oliven durch ihre enorme Größe hervor (sie sind beinahe doppelt so groß wie andere Oliven). Benannt sind sie nach der Hafenstadt Kalamata, dem antiken Pharai. Kalamata-Oliven stammen von einer bestimmten Baumart. Sie sind sehr aromatisch. In unserem Sortiment führen wir in Salzlake eingelegt Bio-Kalamata-Oliven von Rapunzel. Der Lieferant empfiehlt sie u.a. besonders für Aufläufe, für Soßen und als Belag für Pizzen.

Gefüllte Bio-Oliven

Die festeren grünen Oliven eignen sich wunderbar zum Füllen. Insbesondere große Sorten werden gern mit raffinierten kleinen Eingaben gefüllt, die den Kern ersetzen und ein kleines kulinarisches Highlight bieten. Ob Paprikastückchen, getrocknete Tomaten, Mandelschlitze, Knoblauchzehen oder sogar Zitronenstückchen – der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. So lassen sich Bio-oliven immer wieder auf neue Art genießen. Im Sortiment von ALLBIO bieten wir derzeit gefüllte Bio-Oliven mit Chilis, mit Mandeln und mit Kapern an.

Weitere Bio-Oliven aus dem ALLBIO-Sortiment

Neben den verschiedenen gefüllten Bio-Oliven bieten wir auch ganz naturbelassene Bio-Oliven (entsteint oder mit Stein) an. Eingelegt in Wasser mit Meersalz und Zitronensaft sind sie ein Hochgenuss – kulinarische Highlights können so simpel sein!
Entdecken Sie z.B. die wohlschmeckenden Bio-Oliven mit der geschützten Herkunftsbezeichnung „Bella di Cerignola“ aus der Hochebene von Apulien, geliefert vom renommierten Bio-Produzenten LaSelva.

Bio-Oliven – eine vielseitig einsetzbare Köstlichkeit

Oliven bringen ein feines, pikantes und oft auch salziges Aroma mit, das für verschiedenste Speisen eine Bereicherung sein kann. Ob auf die Pizza gestreut oder als I-Tüpfelchen in einer Soße, ob im Salat, in der Gemüsepfanne oder in Ciabatta-Brot eingebacken, ob zum Garnieren kalter Platten oder als eigenständiger Snack gereicht – Oliven machen sich immer wunderbar! Gerichte aus der italienischen Küche, aber auch aus der spanischen, der griechischen, der kroatischen, der serbischen Küche und anderen beziehen sehr häufig Oliven mit ein. Auf einer Anti-Pasti-Tafel dürfen köstliche Bio-Oliven nicht fehlen und mit einem guten Brot genossen, vielleicht noch mit ein paar Stückchen Schafskäse und einer saftigen Tomate, ergeben sie schnell eine ganz „runde“ Mahlzeit – was braucht man mehr?

Tipp: Entdecke auch unser Angebot an Bio-Olivenöl

Selbstverständlich darf im ALLBIO-Sortiment auch Olivenöl nicht fehlen! Verschiedene native Olivenöle in bester Bio-Qualität von unterschiedlichen Herstellern sind in unserer Rubrik „Essig & Öle“ zu finden. Hier dürfen sich Feinschmecker auf exquisites Bio-Olivenöl freuen, u.a. auf fruchtiges Bio-Olivenöl aus Kalabrien, auf aromatisches Bio-Olivenöl aus Kreta und andere griechische Olivenöle sowie u.a. auch auf besonders milde Olivenöle.  Hereinschauen und probieren lohnt sich…

Sonnengereifte Bio-Oliven – ein Hochgenuss aus der Natur

Oliven stehen dank ihrer langen Geschichte als wichtiges Nahrungsmittel und wohl auch dank der besonderen Faszination des Olivenbaums für eine wohltuende Ursprünglichkeit. Diese kleinen Ölfrüchte vereinen so viel Gutes in sich – wertvolle Nährstoffe und die pure Kraft der Sonne machen sie zu einem kraftvollen Lebensmittel, das dank seines aromatischen Geschmacks glühende Fans hat und in seinem Sortenreichtum viele Entdeckungsmöglichkeiten für Gourmets bietet. Bio-Oliven bleiben an der Ursprünglichkeit der Olive besonders nah dran, denn sie stammen selbstverständlich nachweislich von unbehandelten Olivenbäumen.
Wir wünschen mit unseren köstlichen, sonnengeküssten Bio-Oliven viele Geschmackshighlights.

Anfrage per Mail

Schreib uns einfach eine Mail und du erhältst schon innerhalb weniger Stunden ( Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr ) deine gewünschte Antwort von unserem kompetenten Support-Team.

Anfrage per Telefon

Du hast noch eine Frage bevor du bestellen möchtest oder bist dir bei einem Produkt unsicher? Wir sind Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter 08370 / 92 93 90 gerne für dich da.

Häufige Fragen

Wir haben für dich häufig gestellte Fragen zusammengestellt. Vielleicht können wir dir bereits hiermit helfen. Falls deine Frage nicht geklärt wird schreibe und doch bitte oder rufe uns an. Wir helfen dir gern!

Kundenservice
All-Bio.de
Durchschnittliche Bewertung: 4.51 (von 5.00). Ermittelt aus 89 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten