Tofu & Tempeh online bestellen

BIO-Tempeh bei ALLBIO

Tempeh ist ein fermentiertes Sojaprodukt, das aus Indonesien stammt. Ähnlich wie der außerhalb Asiens bekanntere Tofu lässt sich Tempeh sehr gut marinieren und würzen, denn es hat einem milden (leicht nussigen) Eigengeschmack und nimmt Würze gut an. Tempeh ist ein guter Eiweißlieferant und hat dabei gegenüber Soja den Vorteil, dass die Proteine durch den Fermentationsprozess aufgeschlossen werden und daher besser verdaulich sind. Für alle, die sich rein pflanzlich oder vornehmlich pflanzenbasiert ernähren, ist Tempeh somit ein echtes Geschenk. Tempeh lässt sich dank seines unaufdringlichen Geschmacks und der großen Wandlungsfähigkeit sehr vielfältig einsetzen. Tempeh wird gebraten oder frittiert und erhält dann eine zart-mürbe Konsistenz. Aufgrund des hohen Eiweißgehalts ist Tempeh wunderbar sättigend.
Wer Tempeh noch nicht kennt, sollte dieses tolle Produkt unbedingt mal ausprobieren – am liebsten natürlich in Bio-Qualität.
Im ALLBIO-Sortiment gibt es verschiedene spannende Tempeh-Sorten mit aufregenden Aromen. Neben dem traditionellen Soja-Tempeh führen wir auch Lupinen-Tempeh.
Hier ein kurzer Einblick in unser Bio-Tempeh-Sortiment:


Bio Tempeh natur

Die neutrale Variante ist universell verwendbar und kann nach eigenem gusto gewürzt und mariniert werden.

Bio Tempeh Knoblauch Koriander
Knoblauch und Koriander ergeben eine besonders würzige Mischung und geben diesem Bio-Tempeh einen unverwechselbaren Geschmack. Dieses Bio-Tempeh ist eine ganz besondere Empfehlung!

Bio Tempeh Curry
Wer es exotisch mag und die indische Küche liebt, der sollte an diesem Bio-Tempeh mit Curry nicht vorbeigehen. Hier geben sich Gewürze wie Chili, Ingwer, Kurkuma, Koriander und Senfsaat ein Stelldichein.

Bio Tempeh Sommergarten
Wie frisch aus dem Sommergarten schmeckt dieses köstliche Bio-Tempeh. Tomate, Pastinake, Zwiebel und Sellerieblatt, aber auch Oregano, Petersilie und noch vieles mehr sorgen für einen runden Geschmack. Lauter gute Zutaten machen dieses Bio-Tempeh zu einem echten Highlight!

Bio Tempeh mediterran
Das mediterrane Bio-Tempeh entführt uns kulinarisch an die Küsten des Mittelmeers, wo sonnengereifte Kräuter gedeihen und Lebensfreude verbreiten. Aromatischer Thymian, würziges Basilikum, kräftiger Rosmarin und andere mediterrane Gewürze machen aus dem asiatischen Tempeh eine mediterrane Köstlichkeit. Toll einsetzbar u.a. für Anti-Pasti, aber auch für viele weitere Gerichte, etwa als Zugabe für mediterrane Gemüsepfannen.

Bio Tempeh Gyros
Dieses ganz spezielle Bio Tempeh lässt die Herzen von Gyros-Fans höher schlagen. Mit einer original Gyros-Würzmischung hat es den typischen Geschmack der beliebten griechischen Spezialität und gibt ein hervorragendes veganes Gyros ab. Er will da noch sagen, dass Vegetarier und Veganer auf den Geschmack von Gyros verzichten müssen? Unbedingt probieren!

Bio Lupinen-Tempeh Wildkräuter
Nicht immer muss es ein klassisches Tempeh aus Sojabohnen sein – für alle, die auf der Suche nach Alternativen zu Soja sind, sind Lupinen ein sehr interessantes Lebensmittel, das seit einiger Zeit verstärkt genutzt wird (so gibt es z.B. auch bereits Lupinendrinks und Desserts aus Lupinen und hier im ALLBIO-Sortiment findet man Auftriche aus Lupinen sowieso sogar Pasta aus Lupinen). Die hervorragenden Eigenschaften der Lupine (auch: Wolfsbohne, Feigenbohne) machen sie zu einem tollen veganen Ersatz für Milch- und Fleischprodukte. Basisches Eiweiß und essenzielle Aminosäuren sind als wertvolle Inhaltsstoffe der Lupine besonders hervorzuheben. Der Bio-Hersteller „tempehmanufaktur“ hat die Lupine auch für Tempeh entdeckt und daraus z.B. die Sorte Bio Lupinen-Tempeh Wildkräuter kreiert. Ausgewählte Wildkräuter wie z.B. Bärlauch, Brennnesselgrün und Löwenzahnblatt machen dieses Bio-Tempeh zu einer gesunden Delikatesse.

Bio Lupinen-Tempeh Wilde Hilde
Eine weitere Tempeh-Variante aus Lupinen ist die Sorte Bio Lupinen-Tempeh Wilde Hilde: Hinter dem neugierig machen Namen verbirgt sich ein Tempeh mit einer milden Kräuter- und Gewürzmischung nach Hildegard von Bingen, in der u.a. Quendel, Muskat, Galgant und Salbei kombiniert worden sind.

Bio Lupinen-Tempeh natur
Selbstverständlich gibt es auch das Bio Lupinen-Tempeh als neutrale Variante, die man selbst nach Lust und Laune würzen kann.


Bio-Tofu bei ALLBIO

Auch Tofu stammt aus Asien, hat aber im Westen schon lange als direkte Alternative zu Fleisch eine große Beliebtheit erlangt, die trotz der in den letzten Jahren vermehrt zusätzlich erhältlichen anderen Alternativen weiterhin anhält.
Die Autorin Doris Iding schreibt in einem Artikel, der im Magazin YOGA AKTUELL erschien: „Dass wir Soja heute in Form von Tofu & Co. genießen können haben wir den Chinesen zu verdanken. Dort soll der taoistische Fürst Huanins in der Han-Dynastie etwa 2oo v. Chr. auf der Suche nach dem Elixier für das ewige Leben gewesen sein. Zuerst versuchte er lebensgefährliche Mischungen aus Zinnober oder giftigem Quecksilber. Nachdem diese ihm nicht die gewünschte Wirkung brachten, vermischte er gestampfte Sojabohnen mit Salzen. Durch die dort stattfindende Eiweißgerinnung erlangte er zwar nicht das Lebenselixier, darüber aber den ersten Tofu. Eine andere Legende erzählt, dass der chinesische Koch Lin An eine Prise Meersalz zuviel in seinen Soja-Eintopf gab, dieser ausflockte und der erste Tofu entstand. An der Verbreitung des Tofu waren dann aber maßgeblich buddhistische Mönche beteiligt, die ähnlich wie viele Yogis kein Fleisch verzehren. Dem Tofu dagegen räumten sie einen hohen Stellenwert als sattvisches Lebensmittel ein. Einige Jahrhunderte Später gelangte das Verfahren des Tofumachens schließlich von China nach Korea und Japan. Heute findet man in ganz Asien unzählige mitteständische Tofureien, die täglich frisch produzieren – ein Pendant zur deutschen Bäckerei.Kein Wunder, dass die Sojapflanze es bei so viel gesundem Inhalt an die Spitze der Bioläden brachte und sich heute in vielfältiger Form präsentiert.“

Weiter heißt es in dem Artikel: „In Asien wird Tofu als das „Fleisch des Feldes“ bezeichnet. Unterschieden wird in folgende Kategorien:
Vakuumverpackter Tofu: Fertiger Tofu ist in der Regel vakuumverpackt. Einmal geöffnet, kann man ihn einfach mit Wasser bedeckt bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren. Das Wasser sollte allerdings öfters gewechselt werden. Tofu ist geschmacksneutral und nimmt jedes Aroma an. Häufig wird er in Sojasauce mariniert und wie Fleisch gebraten. Es gibt ihn aber auch gebraten, gegrillt oder geräuchert zu kaufen.Seidiger, weicher und fermentierter Tofu: Bei sehr wasserhaltigem Tofu spricht man von Seidentofu. Dessen Konsistenz ist cremig wie Pudding. Fermentierter Tofu aus der Dose oder im Glas ist das einzige Tofuprodukt mit einem kräftigen Eigengeschmack. Er wird vorwiegend als Würze verwendet.

Im ALLBIO-Sortiment ist Naturtofu erhältlich, den man nach Belieben selbst marinieren und würzen kann. Darüber hinaus führen wir auch aromatischen Räuchertofu mit Mandeln und Sesam in Bio-Qualität.

Wir freuen uns, wenn wir Lust darauf machen konnten, unser umfangreiches Sortiment an Tofu und Tempeh zu erkunden. Dieses köstliche Bio-Sortiment ist wirklich absolut entdeckenswert!

Anfrage per Mail

Schreib uns einfach eine Mail und du erhältst schon innerhalb weniger Stunden ( Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr ) deine gewünschte Antwort von unserem kompetenten Support-Team.

Anfrage per Telefon

Du hast noch eine Frage bevor du bestellen möchtest oder bist dir bei einem Produkt unsicher? Wir sind Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter 08370 / 92 93 90 gerne für dich da.

Häufige Fragen

Wir haben für dich häufig gestellte Fragen zusammengestellt. Vielleicht können wir dir bereits hiermit helfen. Falls deine Frage nicht geklärt wird schreibe und doch bitte oder rufe uns an. Wir helfen dir gern!

Kundenservice
All-Bio.de
Durchschnittliche Bewertung: 4.51 (von 5.00). Ermittelt aus 89 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten